Mit Blut­ana­ly­se und ange­pass­ter Ernäh­rung erfolg­reich zum Wunschgewicht

Auf Sie abgestimmt

Möch­ten Sie sich Leis­tungs­fä­hi­ger & Fit­ter fühlen?

Sie möch­ten nach­hal­tig abneh­men, ohne Hun­gern? Oder Sie sind Sport­ler und wol­len effek­ti­ver trai­nie­ren? Dann ler­nen Sie mein Kon­zept ken­nen. Durch die Blut­ana­ly­se fin­den wir her­aus, wie Ihr Stoff­wech­sel ticket. Denn Abneh­men, Effi­zi­enz und Gewicht­hal­ten sind Typsache.

Ver­ein­ba­ren Sie jetzt Ihr kos­ten­frei­es Erst­ge­spräch.

ABneh­men ist Typ­sa­che — pas­sen Sie ihre Ernäh­rung nach ihrem Stoff­wech­sel an

Erken­nen Ihres per­sön­li­chen Stoff­wech­sels über Blut­wer­te: Mit­hil­fe der Ana­ly­se von Blut­wer­ten fin­de ich her­aus, wie Sie abneh­men kön­nen, ohne zu hun­gern. Gleich­zei­tig kann ich bei Sport­le­rin­nen und Sport­lern zur Redu­zie­rung des Kör­per­fett­an­teils bei­tra­gen und Stra­te­gien auf­zei­gen, um Mus­kel­mas­se effek­tiv aufzubauen.

Ich ana­ly­sie­re für Sie spe­zi­fi­sche Blut­wer­te, um her­aus­zu­fin­den, wie Sie opti­mal Ihr Kör­per- und Bauch­fett redu­zie­ren. Mit die­ser Metho­de redu­zie­ren Sie par­al­lel Ent­zün­dungs­pro­zes­se im Kör­per und stär­ken Ihr Immun­sys­tem. Da Ihr Insu­lin- und Zucker­stoff­wech­sel im Mit­tel­punkt ste­hen, ana­ly­sie­re ich Ihre Insu­lin­emp­find­lich­keit. Ein Wert, der viel über Ihre Ver­wer­tung von Zucker und Koh­len­hy­dra­ten sowie eine gute Pro­gno­se für Ihre lang­fris­ti­ge Gesund­erhal­tung darstellt.

Die­se Stoff­wech­sel­ty­pen gibt es:

  • Koh­len­hy­dra­te-Typ (carb-type)
  • Misch-Typ (Fle­xi-carb type)
  • Eiweiss-Typ (Pro­te­in-type)

Jeder Mensch hat einen eige­nen Stoff­wech­sel und braucht eine bestimm­te Ernährungsweise.

Wäh­rend die einen früh­stü­cken soll­te und mit Koh­len­hy­dra­ten wie Pas­ta und Reis zu den Haupt­mahl­zei­ten SCHNEL­LER Fett ver­liert, wird jemand ande­res mit Aus­las­sen des Früh­stücks („Inter­vall-Fas­ten“) und eiweiss­be­ton­ten Haupt­mahl­zei­ten ohne Koh­len­hy­dra­te mit­tags und abends die gewünsch­ten Erfol­ge auf der Waa­ge haben. Wür­de man bei­den jeweils die Essenstra­te­gien tau­schen, wür­de sich evtl. sogar eine Gewicht­zu­nah­me ein­stel­len, und weni­ger Wohl­be­fin­den, mehr Hun­ger und man­geln­de Leis­tungs­fä­hig­keit die Fol­ge sein.

Auch bei Erkran­kun­gen wie Dia­be­tes Typ 2, Fett­le­ber oder meta­bo­li­sches Syn­drom habe ich spe­zi­el­le Ernäh­rungs­stra­te­gien aus­ser­halb des oben genann­ten Sche­mas, die gesund­heits­ver­bes­sernd wirken.

Zufrie­de­ne Kunden

  • Ich bin sehr hap­py. Innert weni­gen Wochen habe ich schon vie­le Kilos abge­nom­men und Bauchfett… 
  • Pro­fes­sio­nel­le Kör­per­mes­sung mit aus­führ­li­cher Ana­ly­se. Indi­vi­du­el­le und detaillierte… 
  • Hat­te Jah­re lang das Gefühl, dass ich mein Kör­per und mein Stoff­wech­sel ziem­lich gut kennen… 
  • Die Ernäh­rungs­be­ra­te­rin Mar­ti­na Kauf­mann ist eine ein­fühl­sa­me Per­sön­lich­keit, die sich um die… 
  • Mar­ti­na ist die Bes­te!! Bei mir war Essen und Sport mein Leben­lang ein The­ma, nur hat­te ich die…